NUTZUNGS-
BEDINGUNGEN UFFL

1. Über den FC PlayFair! und die UFFL-App

Der im Januar 2017 gegründete Verein FC PlayFair! versteht sich als überparteiliche Fanorganisation, die Fans aller Teams, aller Spielklassen, alle Religionen und aller Weltanschauungen offensteht. Der Verein verfügt dabei über ein weit verzweigtes Netzwerk in Sportverbände, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, in Presse und Journalistenkreise sowie in die Vereine und ihre verschiedenen Fanszenen.

Der FC PlayFair! hat sich zum Ziel gesetzt, zunächst ausgehend von der Fußball-Fankultur, die Fankultur als traditionsreiches Kulturgut zu schützen und zu pflegen. Deshalb steht es an erster Stelle für den Verein, die Zuschauer sowohl des Fußballs selbst als auch des Sports im Allgemeinen als Verbraucher zu informieren und zu schützen sowie die Verfolgung ihrer Interessen als Konsument wieder stärker in den Vordergrund zu stellen. Diesem Ziel soll die UFFL-App den neutralen und unabhängigen Austausch der Fans untereinander einen Schritt näher bringen.

Die UFFL-App wird dir zur Verfügung gestellt von der UFFL GmbH.

2. Nutzerkonto

  1. Um unsere App nutzen zu können, musst du dich zuvor mit einem Nutzernamen registrieren. Grundsätzlich kannst du dir deinen Nutzernamen frei aussuchen. Wir behalten uns aber vor, solche Nutzernamen zu löschen, die in irgendeiner Weise Rechte Dritter verletzen, gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen oder uns anderweitig anstößig erscheinen. Wir empfehlen, hierfür ein Pseudonym statt deines Klarnamens zu verwenden.
  2. Du kannst dein Nutzerkonto jederzeit wieder löschen. Eine Nutzung der App ist dann aber nicht mehr möglich.

3. Wer darf die Dienste nutzen

Du musst mindestens 13 Jahre alt sein, um unsere App nutzen zu dürfen.

4. Unsere Datenschutzbedinungen / Drittanbieter-Bedinungen

  1. Unsere Datenschutzerklärung findest du unter Datenschutz
  2. Sollte es bei der Nutzung dieser App zu einem Konflikt mit den Nutzungsbedingungen eines Drittanbieters (z.B. iTunes App Store, Google Play) kommen, gelten die Nutzungsbedingungen des Drittanbieters vorrangig.

5. Verantwortung für Inhalte / No Gos

  1. Ihr solltet nicht leichtfertig Inhalte veröffentlichen, denn für die Inhalte, die ihr in der App veröffentlicht seid ihr selbst verantwortlich. Das gleiche gilt für jede andere Aktivität, die über dein Nutzerkonto abgewickelt wird.
  2. Insbesondere folgende Aktivitäten sind verboten und werden nicht geduldet:
    • Veröffentlichung rechtswidriger Inhalte; hierzu zählt z.B. das Posten von gewalttätigen, diskriminierenden oder verletzenden Inhalten
    • Veröffentlichung persönlicher Informationen Dritter, insbesondere wenn diese Personen nicht im öffentlichen Interesse stehen; hierzu zählen z.B. Fotos, Videos, Zitate etc.
    • Werbung, Spamming etc.
    • Technische Veränderungen an der App
    • Hochladen von Viren oder andere schädliche Handlungen
    • Übermäßige Nutzung der App oder vergleichbare Nutzungen, die den fehlerfreien und sicheren Betrieb der App gefährden
    • Nutzung der UFFL-Inhalte für kommerzielle Zwecke
    • Nutzung der App mittels eines Bots oder einer anderen technischen Einrichtung
  3. Bei einem Verstoß gegen eine der in Abs. 2 genannten verbotenen Aktivitäten behalten wir uns vor, das Nutzerkonto des Verursachers zu löschen und ggf. Schadensersatz geltend zu machen.
  4. Sollten euch verbotene Aktivitäten anderer Nutzer auffallen, bitten wir euch diese unverzüglich über info@uffl.app zu melden.

6. Recht am Inhalt

Du bleibst Eigentümer der von dir geposteten Inhalte. Durch das Veröffentlichen der Inhalte räumst du uns eine unentgeltliche Lizenz ein, die Inhalte zu verwenden, zu vervielfältigen, zu reproduzieren, zu verarbeiten, anzupassen, abzuändern, zu veröffentlichen, zu übertragen, anzueignen und zu verbreiten.

7. Kosten / Recht zur Nutzung wird eingeräumt

  1. Das Herunterladen und die Nutzung der App sind für dich kostenlos. Um die App zu finanzieren, behalten wir uns aber vor, künftig In-App-Käufe, Werbung oder Ähnliches einzurichten.
  2. Das geistige Eigentum an der UFFL-App steht der UFFL GmbH zu. Wir räumen dir eine persönliche, kostenlose nicht bertragbare und nicht ausschließliche Lizenz zur Nutzung der App ein.

8. Änderungsbefugnis

  1. Wir sind bestrebt, die App stets weiterzuentwickeln und deine Nutzungserfahrung zu verbessern. Dementsprechend müssen wir auch diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit anpassen. Das Recht hierzu behalten wir uns hiermit ausdrücklich vor.
  2. Sofern wir die Nutzungsbedingungen ändern, informieren wir dich mindestens 30 Tage bevor die Änderungen wirksam werden. Deine Zustimmung hierzu erfragen wir mit Wirksamwerden der Änderungen explizit mittels eines Pop-Ups. Stimmst du den aktualisierten Nutzungsbedingungen nicht zu, ist eine Weiternutzung der App nicht möglich. Wir möchten dich in diesem Fall bitten, die App zu deinstallieren.

8. Änderungsbefugnis

  1. Auf Schadensersatz haftet wir – gleich aus welchem Rechtsgrund – im Rahmen der Verschuldenshaftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haften wir vorbehaltlich eines milderen Haftungsmaßstabs nach gesetzlichen Vorschriften (z.B. für Sorgfalt in eigenen Angelegenheiten) nur
    1. für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, und
    2. für Schäden aus der nicht unerheblichen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung du regelmäßig vertraust und vertrauen darfst); in diesem Fall ist unsere Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.
  2. Die sich aus Abs. 1 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten auchbei Pflichtverletzungen durch bzw. zugunsten von Personen, deren Verschulden wir nach gesetzlichen Vorschriften zu vertreten haben. Sie gelten nicht, soweit wir einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der zu erbringenden Leistung übernommen haben und für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

10. Recht die App zu übertragen

Wir behalten uns das Recht vor, die App und die hierin enthaltenen Informationen an Dritte zu übertragen. Sollte dieser Fall eintreten, werden wir dich hierüber mindestens 30 Tage vorher in Kenntnis setzen.

11. Rechtswahl

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn du zum Zeitpunkt des Herunterladens deinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land hast, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der hier getroffenen Rechtswahl unberührt.

12. Schlussbestimmung

Diese Nutzungsbedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in ihren übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Partei eine unzumutbare Härte darstellen würde, sind die Nutzungsbedingungen jedoch im Ganzen unwirksam.

13. Ihre Zustimmung

Vor dem Herunterladen unserer mobilen App bitten wir dich in einem Pop-up, dein Einverständnis mit den nachfolgend genannten Nutzungsbedingungen zu erklären. Ein Herunterladen der App ohne die Abgabe deiner Einverständniserklärung ist nicht möglich.

14. Kontakt

Für Feedback und bei Fragen könnt ihr uns unter info@uffl.app erreichen.